Neve Hanna in Israel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neve Hanna in Israel

Beitrag  Kaluso am Mo Nov 02, 2009 9:37 am

Ich habe vorhin mit Frau Ruth-Maria Oettinger in Wiesbaden telefoniert, sie ist die 1. Vorsitzende des Vereins: Neve Hanna Kinderhilfe e.V. .
Berit soll sich direkt an das Kinderheim in Israel wenden und bald mit dem Leiter Herrn David (Dudu) Weger Kontakt aufnehmen ( er fliegt diese Woche noch nach Deutschland) - er wird ihr hoffentlich weiterhelfen können.

http://www.nevehanna.org/deHaupt.htm

@Berit,
ich hoffe und bete, dass Euch bald geholfen wird und Deine Kinder bald in Sicherheit sind.
LG,
Kaluso

Kaluso

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 23.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neve Hanna in Israel

Beitrag  Gonschi am Fr Mai 21, 2010 11:15 pm

Was ist daraus geworden?
LG gonschi

Gonschi

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 21.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neve Hanna in Israel

Beitrag  Berit am Sa Mai 22, 2010 9:47 am

Das Kinderheim Newe Hanna kann nichts machen.Sie haben mit dem Prozess bevor die Kinder ins Heim kommen nichts zu tun.Ausserdem ist Newe Hanna ein Heim nur fuer juedische Kinder,es kaeme also fuer meine Kinder gar nicht in Frage.In meinem Fall ist das Emergency Centre in Beer Sheva verantwortlich,da duerfen sich auch keine andere Heime,Sozialarbeiter oder Psycholgen einmischen.

Berit

Berit
Admin

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 23.10.09
Ort : Israel

Benutzerprofil anzeigen http://kindesmissbrauch.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Neve Hanna in Israel

Beitrag  Gonschi am Sa Mai 22, 2010 11:05 am

interessant wie verfälschend die fotos sind. da sind ja bilder dabei, wo es sehr nach muslimishen frauen (=kopftücher) und so aussieht. hätte ich jetzt gar nicht erwaretet, dass die so eine einschränkung machen. aber wenn du eh auf den einen center verpflichtet bist, ist es ja auch egal jetzt.

LG gonschi

Gonschi

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 21.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

neve hanna

Beitrag  kato am Mo Mai 24, 2010 10:59 am

hallo gonschi,

du findest es also "interessant", wie "verfälschend" die fotos auf der neve hanna seite sind, da kopftuchtragende menschen dich vermuten ließen, dort leben auch muslime?
kannst du lesen? dann schau dir doch bitte nicht nur die fotos an.
schon in der selbstvorstellung beschreibt sich neve hanna als heim für kinder aus der jüdisch-israelischen gesellschaft. hier ist schon klar definiert, dass sie nur jüdische kinder, wenn auch aus den verschiedensten kulturen, da herkunftsländern aufnehmen.
und die kopftücher: es gibt seit jahren enge kontakte zu beduinen. von solchen treffen, stammen die fotos, die hier also nichts "verfälschen", liebe gonschi, obwohl wir juden das, neben anderen widerwärtigkeiten natürlich bestens beherrschen! oder wie war dein text gemeint?

kato

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 24.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neve Hanna in Israel

Beitrag  Gonschi am Mo Mai 24, 2010 11:10 am

weiha, was ist denn das?
lese wie alle möglichen menschen im web nicht alles genau durch und sind fotos dann eine informationsquelle, die eine aussage unterstützen oder irritieren kann. in dem fall wohl eher letzteres für mich.
im übrigen verbitte ich mir solche angriffe ggen meine person, habe hier nichts böses gesagt oder gemeint.
viele grüße
gonschi

Gonschi

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 21.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

neve hanna

Beitrag  kato am Mi Mai 26, 2010 10:24 am

hallo gonschi,
ich habe ja nichts dagegen, wenn du dir nur fotos anschaust und keine texte liest, aber dann schreib doch nicht so einen mist! und ich habe nicht deine person angegriffen, nur weil ich mist mist nenne. was mich einfach störte: du warfst neve hanna irreführung und fälschung vor. und jetzt sag bitte nicht gleich wieder weiha, ok?
schönen gruß, kato

kato

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 24.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neve Hanna in Israel

Beitrag  Gonschi am Sa Mai 29, 2010 10:50 pm

hallo,

ich werfe hier niemandem irreführung und fälschung vor. ich habe gesagt, dass die fotos irreführend wirken. das ist etwas anderes. ich habe selber auf viele weisen verbindungen zu jüdischen institutionen und brauche hier keine lehrstunde. im übrigen denke ich, es gibt überall "gute" und "schlechte" menschen - leider oder ein segen. ich mag es aber auch nicht länger diskutieren. das führt zu nichts.

aber was anderes, liebe kato: da du scheinbar gute kenntnis über israel und einrichtungen in israel hast, wäre es interessant, sich mit dir darüber zu unterhalten, ob du ideen hast, ob es einen verein oder so etwas geben könnte, der sich für berit und ihre kinder stark machen würde? sie braucht eine kräftige charity, um sich die hilfe leisten zu können, die sie jetzt braucht.

viele grüße
gonschi

Gonschi

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 21.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neve Hanna in Israel

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten